Reise nach Yaroslawl

Yaroslawl ein Stadt in Russland

Die heimliche Hauptstadt der Goldene Ringe ist die alte goldkopfige Jaroslawl. Die Stadt steht an den ufern der Wolga und einem anderen Fluss – Kotorosl. Es ist ein großes regionales Zentrum, im Gegensatz zu anderen Städten der Route, weil die meisten von Ihnen kleine provinzielle Siedlungen sind.

In Jaroslawl gibt es mehr als achthundert Denkmäler der Architektur, und vor kurzem feierte diese Antike Stadt das Jahrtausendjubiläum.

Sehenswuerdigkeiten

Wie in allen Städten des Goldenen Ringes gibt es in Jaroslawl viele Tempel — mehr als 30, von denen jeder die alte Geschichte und Schönheit bewahrt hat, die meisten von Ihnen wurden im 17-Jahrhundert errichtet. Es lohnt sich, die Kirche von Johannes Chrysostomus zu sehen, die mit Majolika und erstaunlicher Schönheit mit Kacheln geschmückt ist. Schöne Kacheln und in der Kirche des Erzengels Michael. Die Tempel von Nikola nass Und Tikhvin Ikone unserer lieben Frau sind Reich mit Keramik verziert.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind im Zentrum konzentriert. Es ist ein verklärungskloster, es gibt auch mehrere Museen, die Kirche von Ilja des Propheten und die Uferpromenade der Wolga mit dem Pfeil.

Das verklärungskloster und die Kathedrale, die nach der ähnlichkeit der Erzengel-Kathedrale des Moskauer Kremls errichtet wurden,sind auf dem bogoyavlenskaya-Platz am Ufer von kotorosli gebaut. Jahrhundert — damals wurde das Kloster gegründet, aber viele Gebäude stammen aus der späteren Zeit. Hierher kam Iwan der schreckliche sehr gern. Auf dem Territorium gibt es einige interessante Gebäude, zum Beispiel das Heilige Tor, sonst — der Wachturm, sowie die alten Zellen, in denen die Mönche lebten.

Die bekannteste Kirche von Jaroslawl und das Symbol der Stadt — die Kirche des Propheten Elias, berühmt für seine Türme und grünen Kuppeln. Das Denkmal ist seit dem 17.Jahrhundert unverändert in unsere Tage gekommen. Auffällig ist die Kirche aus der Ferne — Sie befindet sich an einem Ort, an dem mehrere Straßen gesperrt sind. Sieht sehr Reich und elegant aus, ist es mit Fresken von außen und innen geschmückt. Neben den Gemälden im inneren erhalten und geschnitzte Ikonostase. An wichtigen religiösen Feiertagen finden Gottesdienste in der Kirche statt und im Sommer arbeitet Sie als Museum für die Gäste.

Die Promenade in Jaroslawl ist eine der schönsten in unserem Land. Sie ist mit Rad-und Fußwegen ausgestattet. Wenn Sie entlang der Promenade spazieren gehen, können Sie in Museen gehen oder in gemütlichen Plätzen entspannen, ein Foto in den Rotunden machen. Entlang der gesamten Länge der Uferpromenade sind schöne Blumenbeete gebrochen, Brunnen installiert, es gibt schöne Ausblicke auf den mächtigen Fluss und den ältesten Tempel der Stadt — die Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale.

Die Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale wurde im 13. Jahrhundert gegründet. In seiner Geschichte brannte es oft, wurde zerstört, und in den 30er Jahren wurde es gesprengt und machte auf dem frei werdenden Platz einen Park. Jahrhunderts wurde die Kathedrale in Ihrer ursprünglichen Form restauriert, sowohl äußerlich als auch innen, die arbeiten dauern noch bis heute an. Im inneren werden die Reliquien der Heiligen aufbewahrt, und die ganze Geschichte des Heiligtums wird im Museum bei der Kathedrale detailliert erzählt.

Museen

In den Drei wichtigsten Museen der Stadt — Museum-Reserve, befindet sich in der verklärungskloster Spaso, wo Sie alles über die Geschichte der Stadt und der Region erfahren können. Auch hier wird über die Architektur von Jaroslawl des Mittelalters erzählt. Eine separate Ausstellung widmet sich dem „Wort des Regiments igorev“ – dieses alte literarische Werk wurde hier gefunden, das Letzte erhaltene Exemplar.

Die lokale Kunst kann man im Jaroslawler Kunstmuseum kennenlernen. Die Ausstellung enthält Ikonen, Landschaften, Porträts, die von den Klassikern der malerischen Kunst Russlands gemalt wurden. Hier gibt es Gemälde von Repin, Brullov, Perov, Kustodiev. Auch im Museum ist eine große Sammlung von Glas-und porzellanprodukten, Numismatik ausgestellt.

Museum Uhr

Und über Traditionen und Folklore mozhnov Museum, Teilzeit — Theater «Aleshkino Podvorye» zu lernen. Hier werden Sie sich in der Rolle eines reichen Bewohners von Jaroslawl im 17-18 Jahrhundert fühlen. Im selben Museum können Sie die lokalen traditionellen alten Gerichte probieren, die Waffen der Helden in die Hand nehmen.

Ein weiteres Museum, das für den Besuch in Jaroslawl obligatorisch ist, ist das private Museum «Musik und Zeit». In ihm — eine riesige Sammlung von Glocken, auf denen der Führer für Sie spielen bekannte Melodien, Sammlungen von Musikinstrumenten aus verschiedenen Epochen und alten Alltagsgegenständen.

Das Museum der Geschichte der Stadt, sowie das Museum «Musik und Zeit» befindet sich an der Wolga-Promenade, in einem alten zweistöckigen Herrenhaus. Die Exponate erzählen, welchen Platz Jaroslawl seit Jahrhunderten unter den Russischen Städten einnahm. Hier und die Funde der Archäologen, und die alten Münzen, Waffen, Geschirr, Porträts von berühmten Persönlichkeiten.

Für die Gäste von Jaroslawl werden auch das Einstein Museum für unterhaltsame Wissenschaften und das Haus-Museum des Opernsängers Sobinov mit einer großen Sammlung seiner Theater-und Familienerbstücke und Wertsachen interessant sein. Und das Museum „Mein lieblingsbär“ in der Innenstadt ist dem Tier – Symbol der Stadt gewidmet.

Wo zu bleiben

Der Hotelservice in Jaroslawl entwickelt sich in den letzten Jahren aktiv, es gibt viele neue Hotels, Hostels, Pensionen. Traditionelle Hotels der sowjetischen Probe sind auch hier, Sie werden für sparsame Touristen geeignet, die Preise für Zimmer in Ihnen im Durchschnitt-etwa eineinhalb bis zweitausend Rubel pro Nacht. Für den gleichen Preis können Sie ein Zimmer im Gästehaus mieten, billiger-von 400-500 Rubel pro Nacht – kostet einen Platz in der Herberge.

Yaroslawl Hotels

Diejenigen, die sich nicht um die Mittel kümmern, die Sie im Urlaub ausgegeben haben, können in Mini-Hotels übernachten, die unter den Russischen Herrenhäusern oder Kaufmannshäusern stilisiert sind. Am Rande der Stadt, in der Natur, gibt es mehrere Erholungszentren und große touristische komplexe, Zentren der aktiven Erholung — diese Option ist ideal für diejenigen, die mit dem privaten Auto Reisen.

Wo zu Essen und was zu probieren

Es gibt  sehr viel Cafés und Restaurants in der Innenstadt und in den Orten der Anhäufung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Es gibt immer einen Ort zum Essen. Die Auswahl der Gerichte ist unterschiedlich — sowohl das traditionelle russische Menü als auch das internationale-Sushi, Pizza, Burger.

Ein guter Snack wird Pfannkuchen sein-Sie können Sie mitnehmen, mit verschiedenen Füllungen, sogar mit Kaviar. Viele gemütliche Cafés finden Sie auf der Straße von Kirov — es ist Fußgängerzone. Hier eine Reihe von Denkmälern der Architektur, sowie auf der parallelen Vizestraße. Sie können eine Teeparty mit leckeren Kuchen und Donuts im Refektorium «Russischer Tee»arrangieren.

Die meisten High-End-Restaurants befinden sich an der Wolga-Promenade sowie an der Liberty Street.

Wenn Sie in Jaroslawl sind, probieren Sie unbedingt die alten Gerichte der Wolga — Region, deren Hauptbestandteile Brot, Brei, Fisch sind. Dies ist ein bemerkenswerter duftender Wolga-Ohr, geräucherter Fisch, kulebyak. Es lohnt sich, die lokalen Käsesorten zu probieren — in der Zarenzeit war Ihre Produktion berühmt für die Provinz Jaroslawl, produzieren interessante und einzigartige Sorten und jetzt.

Souvenirs

Das Symbol der Stadt ist ein Bär ( der Legende nach, dieses Tier, das von Feinden geschickt wurde, wurde von Jaroslav der Weise getötet), daher sind die beliebtesten Souvenirs aus Jaroslawl alle Arten von Variationen dieser Tiere. Es kann Spielzeug und Figuren, Bilder von Klumpfuß auf Tassen, T-Shirts und vieles mehr sein.

Yaroslawl Souvenier

Glocken und Tamburine sind auch eine Art Symbol der Region. Vor vielen Jahren wurden hier wunderbare Kirchenglocken gegossen. Die Sammlung der Glocken kann man im Museum «Musik und Zeit» sehen, hier — ein Souvenir zum Andenken zu kaufen. Viele Glocken werden in der Technik der Jaroslawler Majolika hergestellt-gebrannter Ton, der mit Farben und Glasur bemalt ist. Machen Sie in diesem Stil und andere Souvenirs, die auch hier beliebt sind. Im Grunde sind es verschiedene Tierfiguren, Märchenfiguren, russische Damen. Die Jaroslawler Majolika hat Vrubel seinerzeit besonders bemerkt.

Machen Glocken und aus Metall, und nicht nur Sie: geschmiedete Produkte — Dekorative Rosen, Wandbilder, Kerzenhalter — nehmen auch einen Ehrenplatz in Souvenirläden.

Die Touristen aus Jaroslawl und Valenki — hier machen Sie nach der speziellen Technologie, anders, als in anderen Regionen Russlands. Die lokale filzschuhfabrik wurde bereits 1904 gegründet.

Ein weiteres beliebtes Souvenir-Uhren der berühmten Fabrik «Chaika» – («Möwe»), die in den 40er Jahren erschien in Uglitsch — eine Stadt in der Nähe von Jaroslawl. Sie können in der Fabrik oder in den Uhrenwerkstätten von Jaroslawl kaufen.

Wenn wir weiterhin über die Volkskunst sprechen, können wir nicht über die Jaroslawler Stickerei sagen. Dies können Gegenstände für die Dekoration des Innenraums und Kleidung mit Stickerei in verschiedenen Techniken sein — glatt, merezhkoy, Kreuz, auch mit Edelsteinen.

Es gibt in Jaroslawl einen Firmenladen des St. Petersburger Werks „Kaiserliches Porzellan“, auf dem Geschirr, sets, Vasen und vieles mehr hergestellt werden. Eine Besonderheit dieses Porzellans ist das «kobaltnetz» — ein spezielles Muster, mit dem die Produkte verziert sind — es ähnelt dem Eis, durch das die Risse gingen. Verkauft werden Produkte mit Arten von Jaroslawl.

Natürlich können Sie in Jaroslawl und gastronomische Souvenirs kaufen. Dies ist der berühmte „jarpivo“, Süßigkeiten aus der lokalen Schokoladenfabrik, poshechonsky Käse, der hier seit den 60er Jahren des 19.Jahrhunderts produziert wird. Und noch-der heilende Kräuterbalsam „Stary Jaroslawl“.

Sie können Souvenirs in speziellen Souvenirläden kaufen, Sie befinden sich im Stadtzentrum. In der Deputy Street gibt es mehrere Geschäfte bestimmter Marken. Bier kann in der Fabrik «Jaroslawler Bier “ gekauft werden. Und Balsam und Käse finden Sie in normalen Geschäften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.